Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Nationaler Dialog - „Nachhaltige Ernährungssysteme in Stadt und Land: kooperativ und regional gedacht!“

Artikel

Bonn, 18. März 2022 – Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) lädt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) erneut zu einem virtuellen Nationalen Dialog zu Ernährungssystemen ein.

Nationaler Dialog zu Ernährungssystemen
Nationaler Dialog zu Ernährungssystemen© iStock / Getty Images Plus via Getty Image / Milan Krasula

Ernährungssysteme müssen für alle Menschen eine ausgewogene Ernährung sichern.

Aber wie können wir Lebensmittel umwelt- und sozialverträglich produzieren?

Welche Entwicklungen und Innovationen hält die Zukunft bereit?

Darum geht es beim Nationalen Dialog.

Am Freitag, 18. März 2022, 13:00 - 14:00 Uhr, diskutieren Referentinnen und Referenten aus der Praxis in diesem bewusst kompakten und offenen Format („Lunch Talk“) über die Arbeitsthese:

Kooperative Ernährungssysteme werden über regionale Wertschöpfungsketten im Bereich der Landwirtschaft und Ernährung zu Treibern der nachhaltigen Entwicklung. 

Dies werden sie, indem sie nachhaltige Partnerschaften auf Augenhöhe (gerecht, risikoausgeglichen, resilient) betonen.

Sie spiegeln die Vielfalt der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen (Lebensmittelabfälle, Klima, Tierwohl, Ernährungstransformation, regionale Kooperationen) wider.

Kernfragen sind:

  • Was ist überhaupt ein kooperatives Ernährungssystem?
  • Warum ist es für unseren Dialog so wichtig?
  • Wie stehen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu diesen Thesen?
  • Wo sehen Sie ihre Initiativen im Jahr 2030?

Erfahren Sie mehr: https://ble-live.de/

Hintergrundinformation

Der deutsche Nationale Dialog zu Ernährungssystemen ist eingebunden in den weltweiten Dialog zum UN Food System Summit (UN-Weltgipfel zu Ernährungssystemen, UN FFS).

Dieser ruft zum gemeinsamen Handeln auf, um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu erreichen.

Ziel der Nationalen Dialoge ist es, Ernährungssysteme nachhaltiger zu gestalten und die Versorgung und den Zugang für Menschen mit Lebensmitteln zu sichern.

Themen des deutschen Nationalen Dialogs sind u.a. nachhaltige Lebensmittelerzeugung, die dazugehörige landwirtschaftliche Infrastruktur, die Zusammenarbeit in der Ernährungswirtschaft bis hin zur Ernährung.
Alle Akteure der Ernährungssysteme und Interessierte sind eingeladen, sich zu beteiligen!

Die Workshops werden von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durchgeführt.

nach oben